St. Anna und St. Katharina - Kirche am Lutherweg

  • Markus Lüpertz - Neue Fenster für die Gützer Kirche -

    Über 1000 Besucher konnte der Förderverein 2017 in der Gützer Kirche begrüßen. Die Buntglasfenster von Markus Lüpertz sind für viele Kunstliebhaber aus dem In- und Ausland das Erlebnis in unserer kleinen Dorfkirche. Aber auch die vielfältigen Veranstaltungen, der ständige Buchbasar, die Nutzung des Kirchenraumes für Galerien und andere interessante Details des denkmalgeschützten Bauwerkes lassen  immer wieder Menschen den Weg in unsere Kirche finden.

    Einen anspruchsvollen Bildband erhalten Sie ganz einfach in der Gützer Kirche oder mittels Versand zum Preis von 8,50 €.     Das Buch hat die ISBN 978-3-00-047030-1.

  • Kirche nun barrierefrei

    Rechtzeitig zum Jahresabschluß, am 3. Dezember 2017  findet wieder unser beliebtes Adventskonzert "Sind die Lichter angezündet" statt, hat der Förderverein diese wichtige Baumaßnahme abgeschlossen. Nicht nur barrierefrei, sondern auch gut beleutet können die Besucher die Veranstaltungen des Kulturraums "Gützer Kirche" nutzen.

  • Am 5.Mai wurde die Ausstellung des halleschen Künstlers Danilo Pockrandt in unserer Kirche mit einer Vernissage eröffnet.

    Gezeigt werden Arbeiten aus den Bereichen Lyrik, Illustration und Buchkunst.

    Die Ausstellung ist bis zum 29.Juli 2018 zu den Öffnungszeiten zu sehen.

Willkommen auf den Webseiten des Fördervereins Gützer Kirche e. V.

Wir engagieren uns für den Wiederaufbau und die Bewahrung sowie die kulturelle Belebung der historischen Dorfkirche St. Anna und St. Katharina im Landsberger Ortsteil Gütz. Wir laden Sie herzlich ein, unser Kleinod am Lutherweg hier im Web und auch vor Ort zu entdecken.

Überregionale Bekanntheit erfährt unsere Kirche derzeit durch das Projekt "Neue Kunst am Lutherweg - Markus Lüpertz in Mitteldeutschland". Die Entwürfe des weltbekannten Malers und Bildhauers werden die Grundlage für die zeitgenössische Ergänzung der Buntglasfenster  des denkmalgeschützten Bauwerks sein.

Auch sonst ist das Kleinod jederzeit einen Ausflug wert und lädt über das Jahr zu verschiedenen Konzerten und anderen Veranstaltungen.